Anfrage - pdf-Formular
Mehr Infos auf www.rp-kassel.hessen.de
Mehr Infos auf www.qualischeck.rlp.de
Bildungsurlaub beantragen
Mehr Infos auf www.rhein-main-akademie.de

Hier geht es zur Lösung

Weiter zu Facebook

Sie befinden sich hier: Home - Für Ausbilder/-innen - Gesamtstudium Berufspädagoge - Inhalte und Zielgruppe

Geprüfte/Geprüfter Berufspädagogin/Berufspädagoge (IHK)
Master Professional of Vocational Training (CCI)*2
inkl. Geprüfte/Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagogin/  Weiterbildungspädagoge (IHK)
Bachelor Professional of Human Resource Services Management (CCI)*2

Gesamtstudium auf Master-Niveau

Inhalte und Zielgruppe

Kurze Inhaltsangabe

Dieser Lehrgang bereitet Sie innerhalb von nur zwei Jahren kompakt, intensiv und zielorientiert auf die Abschlüsse „Geprüfte/Geprüfter Berufspädagogin/Berufspädagoge (IHK)“ inklusive Geprüfte/Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagogin/Weiterbildungspädagoge (IHK) vor.

Jetzt besteht die Möglichkeit, sich in einem zielorientierten Angebot

  • mit unvergesslichen (Lern-)Erlebnissen,
  • fundiertes, praxisorientiertes pädagogisches Wissen anzueignen und
  • durch eine professionelle Prüfungsvorbereitung erfolgreich auf die IHK-Prüfung für "Geprüfte/Geprüfter Berufspädagogin/Berufspädagoge (IHK)" inkl. "Geprüfte/Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagogin/Weiterbildungspädagoge (IHK)", vorzubereiten! (2 Abschlüsse in einem Lehrgang möglich!)

Ziel

Die Fortbildung zur/zum geprüften Berufspädagogin/Berufspädagogen (IHK) inkl.  geprüfte/geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagogin/Weiterbildungspädagoge (IHK) bietet eine gesetzlich geregelte Aufstiegsfortbildung auf Bachelor-und Master-Niveau.

Ziel der Prüfung ist der Nachweis der notwendigen Qualifikationen, um in Einrichtungen der betrieblichen und außerbetrieblichen Bildung die Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse, die Begleitung der Lernenden und ihres Lernprozesses, das Bildungsmarketing, Controlling, Qualitätsmanagement und Führungsfunktionen eigenständig und verantwortlich wahrnehmen zu können.

Zielgruppe des Lehrgangs

  • Betriebliche Ausbilder/-innen
  • Personalentwickler/-innen
  • Dozenten/-innen in Betrieben und Weiterbildungsträgern
  • Mitarbeiter/-innen von Bildungsträgern
  • Trainer/-innen und Coaches
  • Industrie-, Fach- oder Handwerksmeisterinnen/Industrie-, Fach- oder Handwerksmeister

Kompetenzziele des Lehrgangs

Ziel des Lehrgangs ist die Vorbereitung auf die folgenden Aufgaben:

1.
die Leitung und Koordination von berufspädagogischen Prozessen und von Geschäftsprozessen einschließlich der Überprüfung der strategischen Leistung von Teams und der Zusammenführung von Wissen aus verschiedenen relevanten Bereichen;
2.
die betriebsbezogene berufliche Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung bedarfsgerecht und wirtschaftlich planen, in den Unternehmen beraten, durchführen sowie in der Qualität weiterentwickeln;
3.
den betrieblichen und individuellen Qualifikationsbedarf ermitteln, zielgruppengerechte Qualifizierungsangebote entwickeln und die Unternehmen hinsichtlich der für die betriebliche Umsetzung notwendigen organisatorischen Veränderungen beraten;
4.
den Aufbau von fachlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen im Unternehmen unterstützen, entsprechende Personalentwicklungsprojekte erarbeiten und umsetzen sowie die dazu notwendigen betrieblichen Veränderungsprozesse formulieren und einleiten;
5.
spezifische Betreuungs- und Qualifizierungsangebote für Zielgruppen, die zusätzlicher lernpsychologischer, sozialpädagogischer Unterstützung bedürfen, unter Berücksichtigung kultureller Unterschiede entwickeln.
(3) Die erfolgreich abgelegte Prüfung führt zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Berufspädagoge/Geprüfte Berufspädagogin.

Ihre Vorteile bei diesem Intensiv-Lehrgang

  • 2 Abschlüsse in einem Lehrgang "Geprüfte/Geprüfter Berufspädagogin/Berufspädagoge (IHK)" und "Geprüfte/Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagogin/Weiterbildungspädagoge (IHK)"
  • All-inclusive-Angebot ohne versteckte Zusatzkosten (keine Anmeldegebühren, Literaturkosten usw.)
  • Moderne Lehr-Lernkonzepte und Methoden mit Freude und Spaß im Unterricht (erprobte Konzepte für Ihren Prüfungserfolg)
  • Lebendige und erlebnisorientierte Lernatmosphäre mit individueller Betreuung und Wertschätzung der Teilnehmer (bei uns hört die Betreuung nicht nach der Lehrgangsbuchung auf)
  • Überschaubare Teilnehmer- und Trainerzahl für spannenden Erfahrungsaustausch und intensive Netzwerkbildung (viele unserer ehemaligen Teilnehmer profitieren heute noch von den Top- Kontakten)
  • Optimale Prüfungsvorbereitung durch ein engagiertes, Trainerteam mit Insider-Erfahrungen als IHK-Prüfer (Wir freuen uns schon heute auf die gemeinsame Abschlussfeier mit Ihnen . . . garantiert)
  • Präsenzlehrgang mit elearning Element und Selbstlernphasen

Themen lt. Verordnung "Geprüfte/Geprüfter Berufspädagogin/Berufspädagoge (IHK)":

I. Kernprozesse beruflicher Bildung

1. Lernprozesse und Lernbegleitung

2. Planungsprozesse

3. Managementprozesse

II. Berufspädagogisches Handeln in Bereichen der beruflichen Bildung

4. Berufsausbildung

5. Weiterbildung

6. Personalentwicklung und-Beratung

III. Spezielle berufliche Funktionen

7. Projektarbeit

8. Präsentation und Fachgespräch

Buchungsmöglichkeiten:

Grundstudium Aufbaustudium Gesamtstudium

Anmeldung (Gesamtstudium):

» Online Anmeldung

» Formular Anmeldung (pdf)