Seminare und Beratung für Ausbilder/-innen, Ausbildungsbeauftragte und Azubis

Mehr Infos - Fördermöglichkeiten

Förderung "gut ausbilden" (Hessen)

Mit dem Förderprogramm "gut ausbilden“ hilft Hessen kleinen Betrieben und gemeinnützigen Organisationen durch Qualifizierung für Ausbilder/-innen, Ausbildungsbeauftragte und Auszubildende.

Das Programm umfasst Zuschüsse zur Qualifizierung der Ausbilder/-innen und Zusatzangebote für Auszubildende, z. B.:

  • Qualifizierung / Beratung zu Ausbildungsthemen auch vor einer Ausbildung
  • Zusatzqualifizierung zu Ausbildungsthemen
  • Zusatzqualifizierung für Auszubildende
  • Stütz-/Nachhilfeunterricht
  • Externe Ausbildungsabschnitte
  • Prüfungsvorbereitung

Für wen?

Das Förderprogramm richtet sich an kleine hessische Unternehmen und gemeinnützige Organisationen mit weniger als 49 Beschäftigten.

Wie wird gefördert?

Die Fördersumme pro Betrieb und Ausbildungsplatz beträgt höchstens 2.000 Euro für einen 12-monatigen Zeitraum. Diese 12-monatige Förderung ist möglich während der individuellen Ausbildungszeit zuzüglich einer sechsmonatigen Vorlaufzeit vor Ausbildungsbeginn. Nach Auslaufen der 12 Monate kann der Betrieb eine Anschlussförderung für den Ausbildungsplatz beantragen.

Mehr Informationen finden Sie hier:

https://wirtschaft.hessen.de/wirtschaft/berufliche-bildung/foerderprogramme/foerderprogramm-gut-ausbilden*

Kontakt

Ausbilder-Akademie GmbH

Telefon: 06734 96297-20
Telefon: 06007 9387-11

info@Ausbilder-Akademie.de

(Bitte beachten Sie bei Kontaktaufnahme unsere Datenschutzerklärung.)

Call-Back foerderung FB