Anfrage - pdf-Formular
Mehr Infos auf www.rp-kassel.hessen.de
Mehr Infos auf www.qualischeck.rlp.de
Bildungsurlaub beantragen
Mehr Infos auf www.rhein-main-akademie.de

Hier geht es zur Lösung

Weiter zu Facebook

Qualifizierungen für Ausbilder/-innen

Ausbilder/-innen planen und gestalten eine zielorientierte Ausbildung. Sie führen die Ausbildung verantwortlich durch und wählen Auszubildende aus. Als Basisqualifikation ist die Ausbildereignungsprüfung (IHK) notwendig. Darüber hinaus bieten wir professionelle Kompetenzerweiterungen mit zertifizierten Abschlüssen an.

Hier geht es weiter:

- Ausbildereignung (IHK) (Inhalt/Preise)

 Termine Frankfurt 2018:  November (ausgebucht)
 Termine Frankfurt 2019:  Januar | April | Juni | September | November

 Termine Mainz 2018:  November
 Termine Mainz 2019:  Januar | April | Juni | September | November

 Termine Kassel 2018:  November
 Termine Kassel 2019:  Februar | Mai | September | November

 Termine Berlin 2018:  Oktober
 Termine Berlin 2019:  März | Mai | Oktober

 Termin Fachwirte: Februar 2019

Train the Ausbilder - IHK Zertifikatslehrgang
» Mainz

Geprüfte/Geprüfter Berufspädagogin/Berufspädagoge (IHK) - Aufbaustudium
Starttermin Frankfurt: 24. August 2018

Geprüfte/Geprüfter Berufspädagogin/Berufspädagoge (IHK)
Starttermin Frankfurt: 16. März 2019

Seminare

Qualifizierungen für neue Ausbilder/-innen und Ausbildungsbeauftragte

Ausbildungsbeauftragte bilden Auszubildende am Arbeitsplatz aus und vermitteln die notwendigen beruflichen Handlungsfähigkeiten. Wir vermitteln Ihnen die notwendigen pädagogischen Fähigkeiten, auch für schwierige Ausbildungssituationen. Damit die Ausbildung im Unternehmen erfolgreich und effizient umgesetzt wird.

Hier geht es weiter:

- Praktiker-Workshop für neue Ausbilder/-innen und Ausbildungsbeauftragte
  Termine Frankfurt 2018: 23./24. Oktober 2018
  Termine Kassel 2018: 17./18. Oktober 2018
  Termine Berlin 2018: 28./29. November 2018

- Seminare

Lehrgang Geprüfte/Geprüfter Personalfachkauffrau/Personalfachkaufmann (IHK) inklusive Ausbildereignungsprüfung (IHK) in Frankfurt am Main

Lehrgangsinhalte gemäß DIHK Rahmenplan
Lern- und Arbeitsmethodik / 1. Personalarbeit organisieren und durchführen / 2. Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen / 3. Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen / 4. Personal- und Organisationsentwicklung steuern / 5. Situationsbezogenes Fachgespräch Ausbildereignungsprüfung gemäß AEVO

Mehr erfahren Sie auf unserer Internetseite: www.Rhein-Main-Akademie.de

 

Lehrgangsstart: 28. September 2018.

Qualifizierungen für Auszubildende

Spannende und erlebnisorientierte Seminare für Ihre Auszubildenden und Studenten fördern die Entwicklung der Fachkompetenzen und Schlüsselqualifikationen. Wir begleiten Ihre Azubis von Beginn der Ausbildung bis zur erfolgreichen Abschlussprüfung.

Hier geht es weiter:

- Seminare

- Innerbetrieblicher Unterricht

- Prüfungsvorbereitung

Beratungen und Inhouse-Qualifizierungen

Maßgeschneiderte Qualifizierungen und Beratungen mit einem externen Partner sichern die Ausbildungsqualität und sind finanziell attraktiv. Zudem bringen wir neue Impulse ein und fördern die Akzeptanz im Unternehmen. Wir begleiten Sie in den Bereichen Planung und Organisation der Ausbildung, dem Recruiting und der Auswahl von Azubis, der Qualifizierung von Azubis und der Ausbildungsbeteiligten bis Entwicklung von Beurteilungssystemen, Zertifizierungen und werbewirksamen Azubi-Projekten.

Hier geht es weiter:

- Zielgruppe Ausbilder/-innen

- Zielgruppe Ausbildungsbeauftragte

- Zielgruppe Azubis

- Beratung für Ausbildungsunternehmen

Vergabe des Aufstiegsbonus I und des Aufstiegsbonus II

Logo

Wichtige Information für alle unsere Lehrgangsabsolventen Aus – und Weiterbildungspädagoge und Personalfachkaufmann/-frau aus Rheinland-Pfalz, die in 2017 ihre Prüfung erfolgreich abgelegt haben oder 2018 ablegen werden.

Wichtig: Der Arbeitgeber muss in Rheinland-Pfalz sein, im Land Hessen gibt es den Aufstiegsbonus NICHT.

Das Land Rheinland-Pfalz gewährt nach der Verwaltungsvorschrift "Vergabe des Aufstiegsbonus I und des Aufstiegsbonus II“ vom 24.11.2017 für erfolgreich abgelegte Meisterprüfungen oder gleichwertige öffentlich-rechtliche Fortbildungsprüfungen in gewerblichen und kaufmännischen Berufen und in den Berufen der Landwirtschaft den Aufstiegsbonus I.

Hier gibt es alle Informationen:

https://www.rheinhessen.ihk24.de/aus_weiterbildung/Beratung/info-aufstiegsbonus-i/3948072.

Ansprechpartner ist die IHK für Rheinhessen in Mainz: Christian Waentig (Telefon 06151 262-1505) und vertretungsweise Dagmar Riester.

Der Bonus beträgt 1.000 Euro pro Person für jeden nach der o.g. Verwaltungsvorschrift anerkannten Abschluss.