Anfrage - pdf-Formular
Mehr Infos auf www.rp-kassel.hessen.de
Mehr Infos auf www.qualischeck.rlp.de
Bildungsurlaub beantragen
Mehr Infos auf www.rhein-main-akademie.de

Hier geht es zur Lösung

Weiter zu Facebook

Sie befinden sich hier: Home - Für Ausbilder/-innen - Seminare - Beurteilen von Azubis

Azubis zielorientiert beurteilen -
Beurteilen, nicht verurteilen

Modul 4 des Zertifikatlehrgangs:
Spezialisierung für Ausbilder/-innen in der Praxis (IHK)
Weiterbildung der Ausbilder/-innen (WdA)

Ihr Nutzen:

  • Sie nutzen die Beurteilung als motivierendes Instrument der Azubi-Entwicklung.
  • Sie gestalten zielorientierte Beurteilungsbögen.
  • Sie führen erfolgreiche Beurteilungsgespräche.

Sie treffen:

Ausbilder/-innen und Ausbildungsbeauftragte, die ihre Auszubildenden erfolgreich sowie motivierend beurteilen möchten und dabei typische Beurteilungsfehler reduzieren wollen.

Sie lernen:

  • Ziele der Beurteilung ermitteln
  • Zeitpunkte der Beurteilung festlegen
  • Beurteilungsgrundsätze einhalten
  • Beurteilungsbögen gestalten
  • Beurteilungskriterien festlegen
  • Beurteilungsfehler vermeiden
  • Beurteilungsgespräche führen

Zielgruppe:

  • Ausbilder/-innen, Ausbildungsbeauftragte, Mitarbeiter, die mit Auszubildenden in der Praxis zusammenarbeiten.
  • Teilnehmer/-innen des Zertifikatlehrgangs IHK-Spezialist/-in "Betriebliche Ausbildung

Methoden:

  • Erlebnis- und teilnehmerorientierte Methoden
  • Kompakte und verständliche Wissensvermittlung
  • Reflexion der eigenen Tätigkeit

Ihr Seminarort:

Inhouse

Seminardauer:

1 Tag; 9:00 - 17:00 Uhr

oder auch gerne ganz nach Ihren Wünschen ausgerichtet

Ihre Investition in Kosten und Zeit:

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für ein firmeninternes Seminar nach Ihren Wünschen. Fordern Sie Ihr Angebot an.

Inhouse-Workshops:

» Online Anfrage

» Formular Anfrage (pdf)